Newsletter

Prof. Boris Garlitsky Violine

01. April – 07. April

Anmeldefrist: 15. Februar 2018

Anmeldeformular

“Boris Garlitsky is an extremely lively musician of high intelligence and flexibility, with a wonderfully round tone and solid reliable technique … Concert Master of the London Philharmonic Orchestra, Mr. Garlitsky measures up to every Concert Master of the world’s top orchestras, such as New York, Vienna, Berlin etc., and can play an outstanding role in all leading international orchestras.” These are the words of Kurt Masur, one of the greatest conductors of the 20th century, with whom Boris Garlitsky worked together throughout many years. And still, Mr. Masur’s words grasp but a part of Boris Garlitsky’s musical richness. Born in Russia, Mar. Garlitsky received his first music lessons from his father, the author of the standard textbook for young violinists “Step by Step”. He studied at the Moscow Conservatory under Prof. Yankelevich and later toured as a leader and soloist with the Moscow Virtuosi ensemble. In 1982, Boris Garlitsky won the Italian Paganini Competition and has performed, among others, with the London Philharmonic Orchestra, the Vienna Radio Orchestra, the Chamber Orchestra of Philadelphia as well as the Milan based Giuseppe Verdi Orchestra and the British Orchestra of the Age of Enlightenment. His interpretations of Shostakovich’s violin concerto “was worthy of the work’s first interpreter, David Oistrakh”, the Lyon Figaro commented. Mr. Garlitsky is an active participator in several international music festivals. He takes part in the Pablo Casals Festival in France, Mostly Mozart in New York, the London Proms, the Schleswig-Holstein Music Festival and Chamber Music Festival at Lockenhaus in Austria. Also, Mr Garlitsky performs for the BBC, Radio France as well as a number of radio stations in Italy, Russia and the United States. He has recorded for RCA, Naxos, Chandos and Polymnie. Boris Garlitsky is an outstanding chamber musician, his Hermitage String Trio is “true brilliance! …undoubtedly one of finest of its type” (Strad). Mr. Garlitsky has collaborated with Pinchas Zuckerman, Gidon Kremer, Marta Argerich, Anne-Sophie Mutter, Vadim Repin, Truls Mork, Maria-Joao Pires, Antonio Meneses. Today, Mr. Garlitsky devotes a large amount of his time to education. He holds a chair at two outstanding music Institutes, the Conservatoire National Supérieur de Paris and the “Folkwang Universität der Künste”, Essen (Germany). In addition, Mr. Garlitsky offers master classes on a yearly basis at the most renowned music institutions including the Curtis Institute in Philadelphia, the Peabody Conservatoty in Baltimore, Hanns Eisler Musikhochschule in Berlin and Kronberg Academie.

Kursleistungen

  • Korrepetitor
  • Teilnehmervorspiele
  • Abschlußkonzert
  • Karriereberatung
  • für die besten Teilnehmer Konzertengagements

Kursgebühr

ab 499 €, Passive Teilnehmer 200 €, Tageskarte 50 €

Soloauftritt mit Symphonieorchester (inkl. eine 20-minütige Probe, 10-minütige Einspielprobe und Öffentliches Konzert während der Meisterkurswoche) 490 €

Professionelle Videoaufnahme Ihres Auftrittes 150 €

Auftritt mit Orchester

Sie haben die Möglichkeit, während des Festivals in einem der Sinfoniekonzerte öffentlich mit dem Sinfonieorchester mit einem Stück bis ca. 15 Minuten lang gegen eine Gebühr von 490 EUR aufzutreten (inkl. eine 20-minütige Probe, eine 10-minütige Einspielprobe und Öffentliches Konzert während des Festivals). Dazu können Sie eine professionelle Videoaufnahme Ihres Auftrittes mit 3 Kameras buchen.

Vorläufiger Unterrichtsplan

Mo. - Sa. 10:00 - 13:30, 14:30 - 18:00

Orchesterakademie – mehr als nur Orchesterspiel

Junge Musikerinnen und Musiker haben die Möglichkeit intensiv die Arbeit eines Orchesters von innen kennenzulernen. Sie nehmen an unseren Sinfoniekonzerten und Dirigiermeisterkursen mit weltberühmten Maestros teil. Das Engagement richtet sich der Förderung von jungen Nachwuchskünstlern im Bereich der Streichinstrumente, die sich gerne dem großen Georgischen Symphonieorchester des Tbilisi Konservatorium mit 60 Musikern anschließen können um das gemeinsame Musizieren mit unseren großen Solisten und Dirigenten anzustreben und dabei noch dem Ausbildungszweck zu dienen. Die Orchesterakademie bietet den angehenden Musikern die Möglichkeit die Orchestererfahrung zu sammeln und sich ein attraktives Repertoire an Orchesterliteratur zu erarbeiten. Akademisten können ihre ersten Schritte in einem jungen professionellen Sinfonieorchester tätigen. Das breite Spektrum des Festivalprogramms, das sowohl Sinfonie- als auch Kammermusikkonzerte umfasst, stellt an einen Musiker ganz andere Anforderungen als die Ausbildung in einer Musikinstitution dar. Ein wechselndes Repertoire auf hohem Niveau zu spielen, gehört zu den wichtigsten Herausforderungen für die Akademisten. Neue Erfahrungen für angehende Orchestermusiker bestehen auch darin unter wechselnden Dirigenten zu spielen und den persönlichen Rhythmus mit dem Orchester in Einklang zu bringen. Den Teilnehmern der Orchesterakademie stehen unsere Dozenten mit Rat und Tat zur Seite. Die Akademisten können an Probespielworkshops teilnehmen und werden von den erfahrenen Orchestermusikern und Dozenten im Bereich Orchesterprobespiel und Kammermusik unterrichtet. Unter der Anleitung von Mentoren lernen sie das Orchesterleben von innen kennen, indem sie die Proben und Konzerte mitspielen und dabei die Arbeit mit den internationalen Dirigenten und Solisten erleben. Junge Musiker und Studenten aus aller Welt können sich für die Orchesterakademie des Internationalen Festivals „Buchenau Spring 2018“ bewerben. Mit einem Lebenslauf und einem Videolink oder einem kurzen Vorspiel qualifizieren sich die Musiker für eine  1-wöchige Orchesterakademiezeitperiode (25.-31. März oder 01.-07. April 2018) und sind dem Beruf "Orchestermusiker" einen Schritt näher. Wir freuen uns, Sie bei unserem Internationalen Festival „Buchenau Spring 2018“ begrüßen zu dürfen!

Instrumentengruppen: Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass

Klavierbegleiter benötigt?
Orchesterakademie
Wettbewerb
499.00 

Unsere Partner
Wir danken unseren Kooperationspartnern für die großzügige Unterstützung!