Newsletter

Prof. Dmitri Bashkirov Klavier
Escuela Superior de Música Reina Sofía Madrid

25. März – 31. März

Anmeldefrist: 15. Februar 2018

Anmeldeformular

Dmitri Bashkirov wurde 1931 in Tiflis, Georgien, geboren. Er studierte am Moskauer Tchaikowsky-Konservatorium in der Meisterklasse von Prof. Alexander Goldenweiser. Er gewann 1956 den „Grand Prix“ am Marguerite Long Wettbewerb in Paris. Der Pianist hat in den größten Häusern mit zahlreichen berühmten Orchestern gespielt, unter Dirigenten wie Daniel Barenboim, Kurt Mazur, Zubin Mehta, Sir John Barbirolli und Walter Sawallisch. Dimitri Bashkirov ist Professor am Moskauer Konservatorium, Titual-Professor an der Excuela Superior de Musica Reine Sofia in Madrid und Professor an der international Piano Academy Lake Como in Italien. Unter seinen ehemaligen Schülern befinden sich viele Preisträger von wichtigen internationalen Klavier-Wettbewerben wie z.B. Eldar Nebolsin, Boris Bloch, oder Arcadi Volodos. Dimitiri Bashkirov ist in vielen Klavier-Wettbewerben weltweit als Juror tätig und unterrichtet international in zahlreichen Meisterkursen. Einspielungen bei Erato, Harmonia Mundi, EMI und Melodia liegen vor.

Kursleistungen

  • Teilnehmervorspiele
  • Abschlußkonzert
  • Karriereberatung
  • für die besten Teilnehmer Konzertengagements

Kursgebühr

ab 549 €, Passive Teilnehmer 200 €, Tageskarte 50 €

Soloauftritt mit Symphonieorchester (inkl. eine 20-minütige Probe, 10-minütige Einspielprobe und Öffentliches Konzert während der Meisterkurswoche) 490 €

Professionelle Videoaufnahme Ihres Auftrittes 150 €

Auftritt mit Orchester

Sie haben die Möglichkeit, während des Festivals in einem der Sinfoniekonzerte öffentlich mit dem Sinfonieorchester mit einem Stück bis ca. 15 Minuten lang gegen eine Gebühr von 490 EUR aufzutreten (inkl. eine 20-minütige Probe, eine 10-minütige Einspielprobe und Öffentliches Konzert während des Festivals). Dazu können Sie eine professionelle Videoaufnahme Ihres Auftrittes mit 3 Kameras buchen.

Vorläufiger Unterrichtsplan

Mo. - Sa. 10:00 - 13:30, 14:30 - 18:00

 

Orchesterakademie
Wettbewerb
549.00 

Unsere Partner
Wir danken unseren Kooperationspartnern für die großzügige Unterstützung!